AA

Racletteabend im ZKSK

Am 20. Januar fand unser erster Anlass im neuen Jahr statt. Traditionell fand das Raclette à discrétion im ZKSK in Solothurn statt. In diesem Jahr hatten wir rund 45 Teilnehmer. Im Gang konnte man sich ein feines gestrichenes Raclette oder vom Pfännli abholen. Dazu gab es viele Beilagen wie Kartoffeln, Cornichons, Maiskölbchen, Zucchetti und Kürbis süss-sauer, Birnen und Ananas. Da konnte sich jeder nach seinem Geschmack verpflegen. Mit einer meditativen musikalischen Einlage schloss der Abend mit einem grossen Dessertbuffet und Kaffee ab. Grossen Dank an alle Helferinnen und Helfer die an diesem Abend im Einsatz waren!


Zopfjass und UNO-Turnier 2022

Am 25. November fand unser tradtioneller Spielabend im ZKSK in Solothurn statt. 4 Jasser und 25 UNO-Spieler verbrachten einen ineressanten Abend. Zwischen den Spielrunden gabs an der Sandwichbar eine schöne Auswahl an köstlichen Sandwiches. Gespannt wartete man nach dem Dessert auf die Preisverleihung. Herzlichen Dank allen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die an diesem Abend im Einsatz standen, diesen Anlass zu ermöglichen.


90 Jahre solothurnisches Zentrum Obwerald

Das diesjährige Fest des solothurnischen Zentrums Oberwald stand ganz im Licht des 90 Jahre-Jubiläums.
Speziell gezeigt wurden die verschiedenen Therapiemöglichkeiten.
Musikalische Unterhaltung, Clowns und die Aare Chapters mit ihren beliebten Harley-Ausfahrten sowie eine Kaffeestube und ein grosses Grillangebot rundeten das Angebot ab. Es war wiederum ein spannender Tag.

Wir von Cerebral Solothurn unterstützten das Fest am Getränkestand. Vielen Dank den beiden Helferinnen, die sich freiwillige an diesem Tag zum Mithelfen meldeten!
 


Das waren die Betreuten Ferien am Bodensee 2022

Tagebuch der Ferienwoche

Montag, 8. August
Nach unserem Besammeln im Wohnheim Kontiki, Subingen haben wir eine gemütliche Fahrt an den Bodensee, Berlingen gemacht. Am Nachmittag einchecken und um 18.30 Uhr unser erstes gemeinsames Abendessen. Das Essen hier im Ferienhotel-Bodensee ist immer lecker egal ob vegetarisch oder mit Fleisch. Nach diesem Reisetag machten wir noch einen kleinen Abendspaziergang. Dann war es Zeit fürs Bett.

Dienstag
An diesem Dienstag haben wir zu Fuss Berlingen und die nähere Umgebung erkundet. Nach einem Boxenstopp mit einem kleinen Mittagessen und Blick auf den schönen Bodensee, sind wir nachmittags zurück zum Hotel gekommen.

Mittwoch
Wieder das Frühstücksbuffet genossen…
Heute haben wir bei wunderbarem Wetter die Insel Mainau besucht. Auf dieser grossartigen Blumeninsel kann man stundenlang unterwegs sein und üppiges Grün, alte Bäume und vielfältige Blumenrabatten bewundern.
Der kleine Streichelzoo hat uns auch sehr gefallen.

Donnerstag
Unser heutiger Ausflug ging nach Stein am Rhein. Eine interessante Fahrt am Bodensee entlang führte uns in das idyllische Stein am Rhein, wo wir einen Spaziergang machten, ein Glace assen und die Burg besuchten, welche oberhalb von Stein am Rhein thront – Burg Hohenklingen. Nach diesem Tag haben wir uns wieder aufs Znacht gefreut – immer lecker.

Freitag
Heute sind wir nach Schaffhausen gefahren mit seinen alten Häusern, Plätzen und der leckeren Pizza, die wir geniessen konnten.

Samstag
Ein gemütlicher Tag in Berlingen und dem tollen Ferienhotel-Bodensee ist angesagt. Wir geniessen die Uferpromenade und eine Glace im Restaurant Schiff, spielen Uno und hören Musik.

Sonntag
Heute besuchte uns Markus – er war mit uns im letzten Jahr in Interlaken. Wir machen ein Spaziergang am Ufer in Berlingen und essen am Abend unser leckeres Abendessen. Anschliessend spielen wir, hören Musik und dann die verdiente Nachtruhe.

Montag
Heute gehen wir ins Sealife nach Konstanz. Die Unterwasserwelt ist sehr beeindruckend und man könnte stundenlang vor den Aquarien stehen. Anschliessend gibt es eine Kleinigkeit im Bistro und dann wieder zurück nach Berlingen.

Dienstag
Wir fahren ca. 40 min. nach Schaffhausen an den Rheinfall. Entgegen allen offiziellen Informationen hat es ziemlich viel Wasser und es ist sehr angenehm dort im Bistro in der Kühle zu sitzen und dem tosenden Wasser zuzuschauen und zu lauschen.

Mittwoch
Stefan ist heute Morgen abgereist. Anschliessend machen wir mit unserem Bus einen Ausflug nach Arbon – ein typisches altes Städtchen mit toller Uferpromenade. Jeder bestellt sich wieder was leckeres – kleiner Snack oder Glace, je nach «Gluscht».

Donnerstag
Heute besucht uns Ivo mit seinen Eltern und wir treffen ihn gegen 13.00 Uhr im Restaurant. Ansonsten bereiten wir unsere Abreise vor, Hotelgetränke bezahlen und Koffer packen. Heute ist der grosse Pizza Tag – im Restaurant Schiff gibt es heute für uns Pizza aus dem Holzofen –hmmmm.

Freitag, 19. August
Ein letztes Frühstück im Ferienhotel und dann mit Dieter – dem bewährten Fahrer gegen 11.30 zurück nach Subingen.
Eine wunderbare, abwechslungsreiche Ferienzeit geht zu Ende.

Verena Strasser
Leitung Betreute Ferien


Generalversammlung 2022

Beim Waldhaus in Etziken fand die diesjährige 62. Generalversammlung bei schönstem Wetter statt. Präsident Jörg Kocher begrüsste die Anwesenden Mitglieder und dankte der Burgergemeinde für die Nutzung der Waldhütte.
Weiter begrüsste er Rolf Schuler als Vertreter des Zentralvorstandes und Manfred Leimer, welcher im Anschluss als Grillmeister und Helfer in allen Lebenslagen fungiert.

Nebst den regulären Traktanden stand der Antrag zur Ablösung unseres in die Jahre gekommenen Fahrzeuges an.
Als neues Fahrzeug hat man sich wieder für einen VW-Crafter entschieden. Es besteht ein Angebot für einen Jahreswagen. Der Hauptvorteil ist, dass man die Sitze nur noch abdrehen kann, um Platz für einen Rollstuhl zu erhalten.
Somit ist das Handling beim Ein- und Ausladen wesentlich einfacher. Ebenfalls werden die Unterhaltskosten um einiges günstiger werden.
Der Bus ist inzwischen für unsere Regionalgruppe sehr wichtig geworden, damit unsere Mitglieder an den Anlässen teilnehmen können.
Der Antrag des Vorstandes zur Anschaffung des neuen Fahrzeugs wurde einstimmig angenommen. Herzlichen Dank!

Nach den Sommerferien wird auch der «cp stamm» seinen Standort wechseln. Wir haben in den Räumlichkeiten des Dachverbandes zu günstigen Konditionen Räumlichkeiten für den «cp stamm und für unsere Sitzungen mieten. Hier gibt es nun auch ein grosszügiges rollstuhlgängiges WC.

Präsident Jörg Kocher durfte auch an dieser Generalversammlung eine Ehrung vornehmen. Für 30 Jahre Mitarbeit im Vorstand: Susanne Starke. Angefangen im Vostand als Aktuarin, später dann im Sekretariat und heute zuständig für «cp aktuell», Website und Newsletter sowie die Aktivitäten in den Institutionen.

Er bedankte sich vor dem gemütlichen Teil bei allen Helferinnen und Helfern, den Fahrern, allen Gönnerinnen und Gönnern, allen Mitarbeiterinnen. Er ist stolz und Dankbar, ein so tolles Team hinter sich zu haben. Dennoch macht er auch wieder darauf aufmerksam, dass es irgendwann zu einer Ablösung im Vorstand kommen wird. Der Vorstand freut sich auf neue Unterstützung im Vorstand.

Im Anschluss waren die Anwesenden zum Grillplausch mit Salaten eingeladen. Für Unterhaltung sorgte «Dr Rhonetaler».
 

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.