AA

Integrative Naturspielgruppe «Rägeboge»

Schuljahr 2019/2020 
(ab 18. Februar 2019 (2. Semester) und 12.8.2019/17.2.2020

Was bietet die integrative Spielgruppe?
Die Kinder lernen spielend die Natur und Umwelt erforschen.
Den respektvollen Umgang mit den Tieren und der Natur.
Die Fütterung und Pflege der Hoftiere (Lamas, Pferde und Esel). Werken mit Naturmaterialien und dabei neue Freundschaften schliessen. Ein Fest für alle Sinne feiern und Rituale begehen. In der Gruppe kann das Kind Selbstvertrauen gewinnen und sich dadurch stärken.

Betroffene Kinder erhalten pflegerische Betreuung und regelmässige Medikamentenverabreichungen durch eine Fachperson zugesichert. Die pflegerische Betreuung der Fachperson geht zu Lasten der Vereinigung Cerebral Solothurn.
Voraussetzung: Die Eltern mit dem betroffenen Kind sind oder werden Mitglied der Vereinigung Cerebral Solothurn.


Zielpublikum  
Die integrative Naturspielgruppe richtet sich an betroffene Kinder ab dem 3. Lebensjahr bis zum Eintritt in den Kindergarten. Grundsätzlich werden alle Arten von Behinderungen in der integrativen Spielgruppe aufgenommen.
Die Vereinigung Cerebral Solothurn behält sich jedoch vor, Kinder mit schwierigem Verhalten oder mit riesigem Betreuungsaufwand auszuschliessen oder nicht aufzunehmen.

Mitzugeben sind  
• Bei Inkontinenz genügend Inkontinenzmaterial
• Servietten
• Aktueller Medikamentenplan, genügend Medikamente und Notfallmedikamente
• Ergänzungsnahrung falls nötig (Sonde / PEG)
• Ersatzkleider
• der Witterung und Jahreszeit angepasste Kleidung für Draussen

Tag und Zeit: Mittwoch von 9.00 – 11.00 Uhr

Probezeit  
Bis zu den Herbstferien besteht eine Probezeit. Sollte es einem Kind nicht möglich sein, die integrative Naturspielgruppe weiterhin zu besuchen, ist ein Austritt nach Rücksprache mit den Leiterinnen möglich. Die Kosten, bis zu den Herbstferien, sind jedoch geschuldet.

Tarife  
400.– Fr. pro Semester
(1. Semester August bis Januar / 2. Semester Februar bis Juli) Inklusiv Znüni und Getränke. Diese werden von den Leiterinnen organisiert.

Ort  
Tanja Bandi
www.lamatrekk.ch

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer.

Besammlung     
Beginn: 9.00 Uhr
Abholen: 11.00 Uhr

Transport: Selbstständig, durch die Eltern organisiert

Wichtiger Hinweis  
Die Rahmenbedingungen der integrativen Naturspielgruppe «Rägeboge» mit dem Anhang der Vereinigung Cerebral Solothurn «Betroffene Kinder» sind Bestandteil der Anmeldung. Diese sind unten als Download bereitgestellt oder können schriftlich bei der Geschäftsstelle E-Mail angefordert werden.

Information und Anmeldung (Die Anmeldung ist verbindlich)
Bis 8.1.2018 (2. Sem.) an:
Vereinigung Cerebral Solothurn, Franziska Leimer, Postfach 256, 2544 Bettlach
E-Mail