AA

Betreuter Ferienkurs im Wannental 2020

10. – 21. August

Erholung – Luftveränderung – Ruhe – Abwechslung – Erlebnisse – Ausflüge.

Das Ferienzentrum Wannental der Stiftung Altried liegt nahe dem Hallwilersee in ruhiger Lage. Das Haus ist hervorragend eingerichtet. Der grosse rollstuhlgängige Garten mit Sitzplatz und Spazierwegen lädt ein zum Geniessen. Die Umgebung ist reich an Ausflugsmöglichkeiten – sei es nach Luzern, ins nahe Dorf, an den See, usw.

Der weitläufige Umschwung ist eingezäunt und mit rollstuhlgängigen Wegen und Bänken versehen. Zwei grosse getrennte Sitzplätze mit Grillecke bieten Möglichkeiten zum Ausruhen, aber auch für Spiel und Spass. Der Kleintierzoo mit einheimischen Tierarten lädt zum Beobachten ein.

Dieses Ferienangebot der Vereinigung Cerebral Solothurn richtet sich an erwachsene Menschen, welche auf Pflege und Betreuung angewiesen sind. Während der Aufenthaltsdauer können Sie mit unserem Betreuerteam, welches aus Fachpersonen sowie Assistenten besteht, erlebnisreiche und unbeschwerte Tage verbringen.

Preis Fr. 1650.– pro Person

Im Preis inbegriffen sind:
• 11 Übernachtungen inkl. Mahlzeiten und Getränke
• Ausflüge nach Programm
• Betreuung und Pflege
• Hin- und Rückreise mit Reisecar

Wollen Sie Ihre Ferien in dieser schönen erholsamen Umgebung verbringen, dann melden Sie sich rasch schriftlich an. Die Platzzahl ist beschränkt.
Wichtig: Erst nach unserer Bestätigung Ihrer Anmeldung gelten Sie als definitiv angemeldet!

Anmeldung schriftlich an die Vereinigung Cerebral Solothurn, Postfach 256, 2544 Bettlach
Anmeldeschluss: 30. April 2020
Anmeldung nur mit Formular


Assistenten für Ferienkurs gesucht!

für den Ferienkurs der Vereinigung Cerebral Solothurn im Ferienzentrum Wannental in Gontenschwil

Ihre Aufgaben:  
Verantwortungsvolle Betreuung und Pflege von erwachsenen Menschen mit cerebralen Bewegungsstörungen und/oder geistigen/körperlichen Behinderungen während den «Betreuten Ferien». Mithilfe bei den Lagervorbereitungen sowie Mitgestaltung.

Anforderungen:   
Erfahrung im Umgang und Pflege von Menschen mit einer Behinderung ist empfehlenswert, jedoch keine Voraussetzung. Sie sind freundlich, kommunikativ, humorvoll, teamfähig und fühlen sich körperlich fit. Einhalten der Schweigepflicht.

Wir bieten:
• Unterstützung und Anleitung durch die Reiseleitung sowie erfahrene Assistenzmitarbeiter/innen
• Auseinandersetzung auf persönlicher Ebene mit Menschen mit Behinderung
• neue Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen mit vielen verschiedenen Menschengruppen
• einen Einblick erhalten in die Arbeit mit Menschen mit Behinderung
• Übernahme folgender Kosten: Reise ab Wohnheim Kontiki, Subingen. Unterkunft im Doppelzimmer mit Halbpension,
• Getränke sowie Essen ausserhalb der Mahlzeiten sind nicht inklusiv (Mittagessenentschädigung)
• Entschädigung von Fr. 1200.– zzg. Fr. 100.—für den vorgängigen Institutionsbesuch (nur wenn durch die Lagerleiterin gewünscht)
• Mittagessensentschädigung für 10 Tage à Fr. 10.—pro Tag
• Arbeitsbestätigung Ihres Einsatzes

Zeitraum: 
10. August – 21. August 2020

Arbeitszeit:  
Vollzeit (ganzer Tag)

Ihr nächster Schritt:    
Schriftliche Bewerbung mit Foto und Lebenslauf bis zum 30. Juni 2020 an die
Vereinigung Cerebral Solothurn: E-Mail.

Auskunft erteilt:   
Franziska Leimer, Geschäftsleitung
032 645 18 87
jeweils Dienstag- und Donnerstagmorgen 10.15–11.45 Uhr

Verena Strasser, Lagerleitung
079 834 36 94
E-Mail