AA

Artikel über Tiertherapien aus der Coop Zeitung Ausgabe 11 vom 10. März

Mit freundlicher Genehmigung von Fabian Kern/Redaktor Coop Zeitung


Tageskurs mit Lamas

Montag, 10. August
Dienstag, 25. August
Montag, 7. September

Wichtig: Pro Tag werden jeweils nur Personen von einer Institution eingeteilt. Die Hygienemassnahmen des Bundes werten eingehalten und umgesetzt.

Vielen Menschen fällt die Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Tieren leichter als mit Menschen. Die Tiere nehmen keine kognitive oder kulturelle Bewertung vor, haben keine Vorurteile und stellen keine Bedingungen. Ihre Art zu kommunizieren ist echt, ehrlich und rein situationsbezogen.
Die Begegnung, Wahrnehmung und der Kontakt mit einem Lama ist für jede erwachsene Person ein herrliches Erlebnis. Etwas Neues erleben, gemütlich bei einem Picknick verweilen, bräteln oder ein Indianer-Fondue geniessen. An diesen Erlebnissen können die Tagesgäste teilhaben.
Der Tageskurs der Vereinigung Cerebral Solothurn richtet sich an Personen ab dem 7. Lebensjahr. Grundsätzlich ist  es nicht wichtig, welche Art Behinderung die Person hat.
Jedoch bei einem hohen medizinischen Betreuungsaufwand, behält sich die Vereinigung Cerebral Solothurn vor, eine betroffene Person nicht in den Tageskurs aufzunehmen.

Programm:
– Hofbewohner kennenlernen (Lamas, Pferde usw.)
– Mittagessen auf dem Hof
– Zvieripause
– Trekking mit Lamas

Tanja Burkolter
www.lamatrekk.ch

– Mitglieder: Fr. 20.– ½ Tag
– Nichtmitglieder: Fr. 30.– ½ Tag
– Mitglieder: Fr. 30.– pro Tag
– Nichtmitglieder: Fr. 40.– pro Tag
– Geschwisterkinder generell: Fr. 20.–
Inklusiv Mittagessen (Zvieri bei ½ Tag), Getränke, Betreuung vor Ort


Tageskurs mit Lamas Herbst

28. September – 2. Oktober 2020

Vielen Menschen fällt die Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Tieren leichter als mit Menschen. Die Tiere nehmen keine kognitive oder kulturelle Bewertung vor, haben keine Vorurteile und stellen keine Bedingungen. Ihre Art zu kommunizieren ist echt, ehrlich und rein situationsbezogen.
Die Begegnung, Wahrnehmung und der Kontakt mit einem Lama ist für jede erwachsene Person ein herrliches Erlebnis. Etwas Neues erleben, gemütlich bei einem Picknick verweilen, bräteln oder ein Indianer-Fondue geniessen. An diesen Erlebnissen können die Tagesgäste teilhaben.
Die Tageskurs der Vereinigung Cerebral Solothurn richtet sich an Personen ab dem 7. Lebensjahr. Grundsätzlich ist  es nicht wichtig, welche Art Behinderung die Person hat.
Jedoch bei einem hohen medizinischen Betreuungsaufwand, behält sich die Vereinigung Cerebral Solothurn vor, eine betroffene Person nicht in den Tageskurs aufzunehmen.

Programm:
– Hofbewohner kennenlernen (Lamas, Pferde usw.)
– Mittagessen auf dem Hof
– Zvieripause
– Trekking mit Lamas

Tanja Burkolter
www.lamatrekk.ch

– Mitglieder: Fr. 20.– ½ Tag
– Nichtmitglieder: Fr. 30.– ½ Tag
– Mitglieder: Fr. 30.– pro Tag
– Nichtmitglieder: Fr. 40.– pro Tag
– Geschwisterkinder generell: Fr. 20.–
Inklusiv Mittagessen (Zvieri bei ½ Tag), Getränke, Betreuung vor Ort